Ausflug Super Utopia von Hurghada

Meeresinseln

Ägypten grenzt im Osten an das Rote Meer und im Norden an das Mittelmeer. Die Küste des Roten Meeres erstreckt sich 800 km von Suez bis zur sudanesischen Grenze. Die Mittelmeerküste erstreckt sich etwa 1050 km von der östlichen Seite der Sinai-Halbinsel an der Grenze zwischen Ägypten und Gaza bis zum westlichen Dorf Sallum an der Grenze zu Libyen.

In diesen natürlichen Meeresgebieten gibt es mehrere ägyptische Inseln. Alle diese Inseln sind natürliche Inseln, die für die künstlichen Inseln im Golf von Aqaba erwartet werden.

Liste der Seeinsel in Ägypten

Hier werden wir diese Inseln nach ihrem Standort auflisten:

Inseln des Roten Meeres

  • Giftun Inseln
  • Abu Monkar
  • Hamata-Inseln
  • El Ikhwa-Inseln
  • Grüne Insel
  • Mukkawar Island
  • Pharaoneninsel
  • Sanafir Island
  • Shadwan Island
  • Tiran Island
  • Zabargad Island

Inseln des Mittelmeers

  • Nelson’s Island
%d Bloggern gefällt das: